SKC Fortuna Schwabmünchen 1958 e.V.

  

  Chronik  


 

Chronik des SKC Fortuna Schwabmünchen 1958 e.V.

 

Der Sportkegelclub Fortuna Schwabmünchen e.V. wurde von sieben Freizeitkeglern am 15.11.1958 im Gasthaus Krone gegründet.

Die Vorsitzenden nach der Gründung...

Die sportliche Entwicklung begann mit einer Herrenmannschaft auf der Parkettbahn im Gasthaus Krone. Anfangs gab es nur Freundschaftsspiele (fünf Mann a 50 Schub) mit Vereinen aus Augsburg, Wertingen, Aichach und Meitingen.

Weil sich der Kegelsport immer größerer Beliebtheit erfreute und die Anforderungen (100 Schub) größer wurden, wechselte man 1962 auf die zwei Asphaltkegelbahnen nach Ettringen.

Als der Gasthof Hiltenfinger Keller 1964 zwei neue Asphaltkegelbahnen gemäß den Richtlinien des Deutschen Kegler-Bundes baute, wechselte der Sportkegelclub am 24.01.1965 dorthin.

Ab September 1965 begann man den richtigen Spielbetrieb mit zwei Herrenmannschaften (sechs Mann a 100 Schub). Die Zahl der Mitglieder stieg, so daß ab 1970 auch eine Damenmannschaft den Spielbetrieb aufnahm.

Erstes Spiel vom Fortuna Schwabmünchen...

Weiterer Mitgliederzuwachs bedeutete, daß nach und nach die Anzahl auf drei Herren- und zwei Damenmannschaften stieg. Dieser Trend schaffte einen Engpaß an verfügbaren Trainings- und Wettkampfstunden.

Nachdem bekannt wurde, daß die Stadt Schwabmünchen in der neuen Stadthalle vier Bundeskegelbahnen einbauen wird, war der Besitzer des Hiltenfinger Keller zu keiner Investition bezüglich Kegelbahnerweiterung mehr bereit. So kam es, daß Fortuna am 08.02.1992 auf die vier neuen Bundeskegelbahnen  von Vollmer in der Stadthalle wechselte, welche der Garant für die sportlichen Erfolge von Fortuna Schwabmünchen sind.

Unser Sportkegelverein verfügt zur Zeit über vier Herren, zwei Damen und einer Gemischten Mannschaft.

Während des Sportjahres finden zahlreiche Vergleichskämpfe, Kreis-, Bezirks- und Vereinsmeisterschaften, Pokalspiele, Tandemturniere und Bundessportabzeichen statt.

Unser geselliger Verein besteht seit nunmehr 60 Jahren und pflegt die Kameradschaften mit regelmäßigen Jugendprogrammen, Grillfest, Freundschaftsspielen, Ausflügen, Weihnachtsfeier und Aktivitäten mit unserer vereinseigenen, mobilen Holzkegelbahn.

Allen Keglerinnen und Keglern wünschen wir stets "Gut Holz" und Zufriedenheit bei unserem geliebten Kegelsport.

Mit sportlichem Gruß,
Die Vorstandschaft

 

 

  

Stand: 01.09.2018