SKC Fortuna Schwabmünchen 1958 e.V.
     

  

 

 

+++ WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES +++

 

 

 

              

An alle Mitglieder zur Info!

27.09. – Saisonstart nach Plan A

Der Verbandssportausschuss hat in seiner Sitzung vom 27. September 2020 entschieden, die Saison auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene nach Plan A (Kalenderwoche 41, 05. – 11. Oktober) zu starten.

 
Liebe Klubverantwortliche, liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,
der Verbandssportausschuss hat in seiner Online-Sitzung am 27.09.2020 mit großer Mehrheit
entschieden, den Spielbetrieb innerhalb des BSKV, von den Bayernligen bis zu den Kreisklassen,
nach Plan A beginnen zu lassen. Dies bedeutet, dass die Saison in Bayern mit dem 4. Spieltag in
der KW 41 (05.10. – 11.10.2020) beginnt. Die angepassten Spielpläne bekommen alle
Mannschaften von ihren jeweiligen Spielleitern übermittelt.
Nach dem am 23.08.2020 aufgestellten dreistufigen Plan hatte der Verbandssportausschuss am
27.09.2020 darüber zu entscheiden, ob die Saison nach Plan A startet oder nicht. Dem ist der
Verbandssportausschuss in seiner Online-Sitzung nachgekommen.
Auf Grundlage der Beschlüsse des Verbandssportausschusses vom 23.08.2020 hatte nochmals
jede Mannschaft Gelegenheit bis zum 13.09.2020 zu entscheiden, ob sie am Spielbetrieb bei
einem Saisonstart nach Plan A teilnehmen möchte oder nicht.
Die Ergebnisse der Rückmeldungen bis zum 13.09.2020 waren, neben anderen Faktoren,
Entscheidungsgrundlage für den Verbandssportausschuss. In Anbetracht der Tatsache, dass
auch zu den Abfragezeitpunkten der Pläne B und C kein anderes Meinungsbild zu erwarten ist
und der Aussicht, dass sich die allgemeine Pandemielage nicht gravierend ändern wird, hat sich
der Verbandssportausschuss mehrheitlich dazu entschlossen, für den Großteil unserer Mitglieder
die Punktspielsaison 2020/2021 beginnen zu lassen. Natürlich unter dem Wissen, dass diese
Saison aufgrund der Corona-Pandemie und aufgrund der Entscheidungen des Sportausschusses
vom 23.08.2020 eine unter besonderen Umständen sein wird. Erfahrungen aus anderen
Landesverbänden und aus den Bundesligen haben aber gezeigt, dass unter Berücksichtigung
der Besonderheiten ein Spielbetrieb möglich ist.
Die Ergänzungen zur Sportordnung des BSKV aufgrund der COVID-19 Pandemie, die
erforderliche Regelungen nach den Beschlüssen des Verbandssportausschusses enthält,
befindet sich gerade noch in Abstimmung unter den Mitgliedern des Sportausschusses und wird
so schnell wie möglich veröffentlicht.
Eine Zusammenfassung der Entscheidungen des Verbandssportausschusses ist diesem
Schreiben als Anlage beigefügt.
An dieser Stelle möchte ich nochmals daran erinnern, dass auch die Entscheidung, die
Punktspielrunde in Bayern nach Plan A starten zu lassen, vom Verbandssportausschuss
ausgiebig, breit, kontrovers, aber immer sachlich diskutiert worden sind. Die Abwägung aller
Aspekte und Meinungen ist in der momentanen Situation ein schwieriges, ja fast unmögliches
Unterfangen. Ich danke daher nochmals allen Kolleginnen und Kollegen, die es sich nicht einfach
gemacht haben, aber immer lösungsorientiert nach einer Entscheidung gesucht haben und diese
mittragen.
Bei Ihnen, liebe Mitglieder, werbe ich erneut um das Verständnis, die getroffenen
Entscheidungen mitzutragen und zu akzeptieren, auch wenn sie nicht im Sinne eines jeden
ausgefallen sein mögen.

Ich hoffe inständig, dass es uns allen mit dem erforderlichen Maß an Rücksicht, Sportlichkeit und
Vernunft gelingt, gemeinsam eine Saison 2020/2021 im BSKV zu starten.
Vielen Dank für Ihre nach wie vor bewiesene Geduld! Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie
weiterhin gesund bleiben.


Weidhausen, den 27. September 2020
Mit sportlichen Grüßen
Michael Hofmann
Vizepräsident Sport